Vor der Kamera
 

Schauspielerin

Dorothea Neukirchen ging auf die staatliche Schauspielschule Stuttgart und spielte auf Bühnen in Berlin, Hannover, Aachen, Köln, Osnabrück und Hamburg, u.a. Hauptrollen wie die Viola in "Was ihr wollt", die Rosalinde in "Wie es euch gefällt", die Nathalie im "Prinz von Homburg", die Cecily in "Bunbury", die Miss Angelica in "Love for Love" und die "Tochter des Brunnenmachers".
Sie verkörperte die weibliche Doppelrolle in einer dreißigteiligen TV-Serie bei der BBC London, spielte und moderierte im Deutschen Fernsehen. Als sie hinter die Kamera wechselte und selber inszenierte, reduzierte sie das Spielen auf gelegentliche Filmrollen und Sprechertätigkeiten. 2005 kehrte sie mit der weiblichen Hauptrolle in dem Theaterstück "rübergemacht" zur Schauspielerei zurück.

Mehr bei filmmakers und bei der Agentur Bizzybody.

 

Geliebter Lügner. Szenische Lesung von Peter Niemeyer und Dorothea Neukirchen Bei Interesse schicken wir Ihnen gerne ein Video mit Ausschnitten zu. mehr

 
 
 
Impressum