Vor der Kamera
 

Bücher

Vor der Kamera - Camera Acting für Film und Fernsehen

Sachbuch. Erstauflage 2000. Überarbeitete Neuauflage 2009

Vor der Kamera Buch bestellen

Pressestimmen:

Die konkreten Arbeitsvorschläge machen das Buch für weitere Fachleute aus der Filmbranche, sicher aber für Regisseurinnen und Regisseure lesens- und bedenkenswert. Ebenso wie für ein Kinopublikum, das wissen möchte, was gutes Schauspielhandwerk ist und wie das branchenübliche Vokabular lautet. (Neue Zürcher Zeitung)

Dorothea Neukirchen legt ein Lehrbuch für Film- und Fernsehschauspieler vor: das kann auch für andere Gewerke lehrreich sein, zum Beispiel, um zu lernen oder erfahren, gegebenenfalls mit Schmunzeln, worauf es bei den Darstellern ankommt. Die Lektüre könnte überall helfen, Vorurteile abzubauen. (Film & TV Kameramann)

Die Autorin vermittelt ihren Lesern auf immer wieder anschauliche Weise den jeweils besonderen Blickwinkel von Autoren, Regisseuren, Kameraleuten, Requisiteuren, Kostümbildnern und anderen auf diesen komplexen kreativen Prozess, aus dem ein Film hervorgehen soll... Was das Buch auch für Dramaturgen, Drehbuchautoren und andere lesenswert macht, ist genau jener Perspektivwechsel darauf, wie Schauspieler an ein Drehbuch herangehen und welche Frage sie dazu stellen...Für Nichtschauspieler bietet das Buch mithin einen anschaulichen einführenden Einblick in die Arbeit von Schauspielern "vor der Kamera". (Newsletter Dramaturgenverband)

Leserstimmen:

Endlich ein nützliches, fundiert geschriebenes Buch, hilfreich für jeden, der vor der Kamera bestehen will. (Gottfried John, Schauspieler)

Ich wünschte, das Buch hätte es schon gegeben, als ich anfing. (Thekla Carola Wied, Schauspielerin)

Selbst ein Profi nach über vierzig Berufsjahren und 500 Filmen kann sich durch dieses Buch wieder neu motivieren und inspirieren lassen.
(Stefan Schwartz, Schauspieler)

Sinkflug
Roman. Fischer Taschenbuch 246 S.

Kurzinhalt: Carolas Mann hat eine Dauergeliebte. Sicher geglaubte Fernsehaufträge werden gecancelt. Wut, Verzweiflung, Trauer. Wo ist die berühmte Chance im Zusammenbruch? Erst mal ist SINKFLUG angesagt. Carola bilanziert Hausrat, Mieten und Freundschaften. Sie befragt ihre Träume und Tarot-Karten. Mit Hilfe von Gruppentherapie und einem Sinn für Komik, der sie nie im Stich lässt, findet sie den Weg ins Freie.

Bestellen per Email

Die Autorin steht für Lesungen zur Verfügung.

 

Pressestimmen:

Sinkflug ist einer dieser gut formulierten, intelligenten Romane, von denen man sich wünscht, dass sie nie ein Ende finden, und die man nur ungern aus der Hand legt, bevor man auf der letzten Seite angekommen ist. Ein Muss für alle, die sich gerade trennen, getrennt haben oder mit dem Gedanken spielen, sich zu trennen.
(Zeitschrift Ab Vierzig)

Ein Werk im Spannungsfeld von Melancholie und einer erfrischenden Lebenskraft. (Buchtipp der Woche)

Sinkflug ist ein gelungenes Beispiel der in Deutschland immer noch raren Spezies intelligent erzählter unterhaltsamer Prosa. Ohne Klischees und Knalleffekte, leise und zugleich humorvoll und mit jenem Schuss Nachdenklichkeit und Melancholie, der dazu anregt, sich im Erzählten zu spiegeln. Wunderbar komisch die trockenen inneren Kommentare Carolas in gruppentherapeutischen Sitzungen. (WDR V)

Köln zu Wasser und zu Lande

Sammelband "Köln erlesen" Wieser Verlag

 
 
 
Impressum